Roboter- und Handhabungstechnologien

Ihre Herausforderung

Aufgrund des stetig wachsenden Kostendrucks ist eine Steigerung der Effizienz am Hochlohnstandort Deutschland unabdingbar. Eine Möglichkeit zur Erhöhung der Effizienz ist die Zusammenarbeit von Menschen und Maschinen. Diese Kooperation geht mit einer Reihe von Herausforderungen einher.

Für den Produktionsplaner bzw. Betreiber stellt sich z.B. die Frage, wie eine solche Zusammenarbeit effizient gestaltet werden kann. Die größte Schwierigkeit liegt in der optimalen Nutzung bzw. Kombination der individuellen Fähigkeiten und Stärken von Mensch und Maschine. Außerdem muss die Sicherheit der Mitarbeiter zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sein.

Automatisierte Systeme, die den gesetzlichen Rahmenbedingungen entsprechen und für die Interaktion mit dem Menschen zertifiziert sind, erfordern neue Konzepte.

Unser Ansatz

Wir optimieren bestehende manuelle Montage- und Prüfprozesse durch den Einsatz von Roboter- und Assistenzsystemen. Indem eine durchgängige Entwicklungskette analysiert wird, können anwendungsnahe, prototypische Lösungen praktisch umgesetzt werden. Die Entwicklungskette wird ausgehend von der Montageplanung zur effizienten Organisation erstellt.

Dabei werden Arbeitsplätze für die Mensch-Roboter-Kooperation auf technische Umsetzung und Wirtschaftlichkeit geprüft. Arbeitswissenschaftliche und sicherheitstechnische Randbedingungen finden Anwendung.

Unsere Leistungen

  • Analyse von Prozessen und Auswahl geeigneter Szenarien

  • Erstellen einer Planung für die Organisation und Struktur eines Arbeitsplatzes geeignet zur Mensch-Roboter-Kooperation

  • Entwicklung eines Steuerungs- und Sicherheitskonzeptes

  • Prototypische Umsetzung der Prozesse in Demonstratoren

  • Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Komponenten

Ansprechpartner: Matthias Vette-Steinkamp